Fragen / Antworten

Inhalt drucken

·         Frage: Kann man die Reparaturbleche durch einfaches hinhalten an den Schweller auf Passgenauigkeit überprüfen ?

·         Antwort: Nein, das kann man nicht ! Auf den Original Schwellern befindet sich eine in etwa 5 mm starke Terosonschicht (Unterbodenschutz) unter der im Umkreis der Wageheberaufnahme i.d.R. noch mehr Durchrostungen als die sichtbaren Schäden zu finden sind. Da es sich um ein Einschweißblech handelt muss die schadhafte Stelle vorher gesäubert und ausgeschnitten werden. Dementsprechend wird das Reparaturblech zugeschnitten und vor dem Schweißvorgang vom Lagerlack gesäubert (abgeschmirgelt).

·         Frage: Warum ist das Reparaturblech so groß ? Ich musste ca. 60 % abschneiden !

·         Antwort: Es gibt einige Fälle in denen bis zur Schwelleroberkante (Richtung Einstieg) alles durchrostet ist.

·         Frage: Wie verschweiße ich die Bleche am besten, wenn ich alles vorbereitet habe ?

·         Antwort: Am besten oben Waagerecht anheften, danach das Blech ausrichten und unten Waagerecht anheften.

·         Frage: Gibt es Stellen an meinem Mercedes wo besondere Vorsicht beim Arbeiten geboten sind ?

·         Antwort: Ja, die gibt es ! Im Bereich der vorderen Beifahrerseite verlaufen in der Nähe des Schweller die Hauptstromleitungen des vom Steuergerät ins Wageninnere, sowie die Pneumatikleitungen für die Zentralverriegelung des Fahrzeugs. Diese Bauteile müssen unbedingt vor Überhitzung geschützt werden.

·         Frage: Bei mir sind offensichtlich nur 2 Seiten durchrostet. Macht es Sinn trotzdem gleich alle 4 Seiten zu reparieren ?

·         Antwort: Ja, das macht Sinn. Alle 4 Seiten unterlagen i.d.R. der gleichen Beanspruchung. Auch wenn offensichtlich nichts auffälliges zu erkennen ist, schlummert der Rost bereits heftig unter dem Unterbodenschutz ! Es ist praktisch nur eine Frage der Zeit oder der Krafteinwirkung des "TÜV Hammers" geschuldet bis auch die nicht reparierten Seiten durchgerostet sind. Vor allem bei Modellen nach MOPF ist es relativ aufwendig die Schwellerverkleidungen zu entfernen und wieder anzubringen.











XTC-Design - Der Templateshop